ACUSHLA - Geschichte

 

In 2006 gründete Joaquim Moreira,  ein erfolgreicher Unternehmer in der Modebranche, ACUSHLA. Ein Projekt in der Bio-Landwirtschaft, mit dem Ziel, ein Premium-Olivenöl für Gourmets mit anspruchsvollem Geschmack herzustellen.

 

Joaquim  Moreira verbrachte den Großteil seines Berufslebens in großen Stadt-Metropolen und war immer schon fasziniert von der Schönheit, Spiritualität, Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit des Olivenbaums. Er entschied sich, ein neues Projekt mit einer engeren Beziehung zur Natur zu starten und seinem Leben ein langsameres Tempo zu geben. Ein Vorhaben, das einen eigenen Rhythmus vorgibt.

 

Der Respekt vor der Umwelt ist einer der Säulen des Projekts ACUSHLA. Beim Aufbau der Olivenölproduktion kommt nur die beste Technologie zum Einsatz. Die Gebäude der Quinta do Prado werden renoviert und ermöglichen Tourismus am Bauernhof. Großer Wert wird auch auf die Verwendung von erneuerbarer Energie gelegt.  Eines der kurzfristigen Ziele des Unternehmens ist die Unabhängigkeit von konventionellen Energiequellen durch die Energiegewinnung aus eigenen Sonnen- und Windkraftwerken.